Exzellente Praxis

«Ich stimme …»
Stimme und (Körper-)Sprache, die Brücke zum anderen und das Tor zu uns selbst

Stimme und Körpersprache haben einen wesentlichen Einfluss darauf wie andere und auch wie wir selbst uns wahrnehmen. Sie prägen in entscheidender Weise das Bild unserer Persönlichkeit nach aussen und beeinflussen gleichzeitig unser eigenes Erleben. Meistens ist uns nicht bewusst, wie unmittelbar die Wirkung ist. Die innere und äussere Haltung sowie der stimmliche und körpersprachliche Ausdruck stehen immer in einer unmittelbaren, wechselseitigen Beziehung zueinander. Unserer Stimme als Träger der Botschaft und der Stimmungen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Teilnehmende

  • Frauen und Männer, die mehr über die Wirkung und Funktion von Stimme und Körpersprache erfahren und selbst erleben wollen
  • Frauen und Männer, die mit Menschen arbeiten und sensibler werden wollen für den Einfluss von Stimme und Haltung

Ziele

  • Stimme, Haltung, Atmung und Körpersprache in ihren Zusammenhängen erfahren
  • Sensibilisierung für den Einfluss auf unser Gegenüber sowie auf die eigene Befindlichkeit
  • Kennenlernen von sprecherischen Ausdrucksmitteln
  • Stärkung der eigene Sicherheit, Präsenz und Klarheit im Ausdruck

Inhalte

  • Wirkung von Stimme und Körpersprache
  • Einfluss von Haltung und Atmung
  • Wechselwirkung innerer und äusserer Haltung
  • Stimmliche Ausdrucksvielfalt
  • Sprecherische Ausdrucksmittel
  • Stimmsicherheit auch unter Stress
  • Wünsche der Teilnehmer

Methoden

Impulsreferate, Übungen, Kleingruppenarbeit, Austausch

Organisation und Durchführung (2 Tage)
Leitung Adelheid Krohn-Grimberghe, lehrende Transaktionsanalytikerin (PTSTA-C), Auftrittscoach (Dr. Michael Bohne), Heilpraktikerin Psychotherapie, Konzertsängerin (Klassik) und Gesangspädagogin
Daten 26./27. Februar 2020
Zeiten jeweils 8.35 bis 16.25 Uhr
Kosten Fr. 580.–