Exzellente Praxis

«Geschwisterfreuden, Geschwisterleid …»
Seminar mit Brigitte Lämmle

Geschwister begleiten uns oft ein Leben lang – im guten und im manchmal auch fordernden Miteinander. In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie die Geschwisterebene in der systemisch-lösungsorientierten Therapie als Ressource für den beraterischen und therapeutischen Prozess genutzt werden kann.

Teilnehmende

Frauen und Männer, welche sich für die Thematik interessieren und/oder Frauen und Männer, welche mit Menschen arbeiten und sich mit der Thematik vertieft auseinander setzen wollen.

Ziele und Inhalte

  • Vertiefte persönliche und/oder praxisbezogene Auseinandersetzung mit dem Thema
  • Praxisbezogene systemisch-lösungsorientierte Gesichtspunkte
  • Erarbeiten von Beobachtungskriterien und Vorstellen des psychoedukativen Ansatzes
  • Entwickeln von Arbeitshypothesen, wie die systemische Aspekte als Ressource genutzt werden können
Organisation und Durchführung (2 Tage)
TA in Luzern Margot Ruprecht
Leitung Brigitte Lämmle, Dipl.-Psychologin, Familientherapeutin (VFT) und Systemische Lehrtherapeutin (DGSF), DE-München
Daten 19. und 20. Oktober 2020
Zeiten jeweils 8.35 bis 16.25 Uhr
Kosten Fr. 610.–