Exzellente Praxis

«Die Kraft der Sprache …»
Wörter und ihre Wirkung

«Ich fahre jetzt los, damit ich nicht zu spät komme.» Oder: «Ich fahre jetzt los, damit ich rechtzeitig da bin.» Die beiden Sätze sagen scheinbar das Gleiche und doch trans­portieren sie grundlegend verschiedene Botschaften. Die eine kommt aus dem Ver­mei­dungs­denken und die andere aus dem Erfolgsdenken. Jeder Mensch kann lernen, zielorientiert und erfolgreich zu denken und zu sprechen. Sie werden bei diesem praxis­nahen Seminar einen interessanten Einblick erhalten, was Ihre Sprache mit Ihnen macht und was Sie mit Ihrer Sprache alles machen können. Es gibt eine Sprache, die aufbaut, und eine, die Kraft kostet. Der Schlüssel dazu ist die Struktur der Sprache. Sie spricht eine eigene Sprache und hier liegt ein grosses Geheimnis. Entdecken Sie die faszinierende Wirkungsweise der in der Sprache enthaltenen Kraft: Jedes Wort wirkt – immer. Die Grundlage dieses Seminars ist das Lingva Eterna® Sprach- und Kommunikationskonzept.

Teilnehmende

Interessierte Frauen und Männer, die aus beruflichen und/oder persönlichen Gründen von der Kraft und der Fülle ihrer Sprache erfahren und daraus schöpfen wollen.

Inhalte

  • Sprache neu erleben: Wissen Sie wirklich, was Sie sagen? Die Etymologie eröffnet neue Blickwinkel
  • Sprache in alltäglichen Situationen: So stellen Sie den Kontakt sicher her
  • Mit Bogensätzen auf den Punkt kommen
  • Sprache und Lebensthemen: Lassen Sie die Hetze hinter sich
  • Überwinden Sie Ihr Grammatik-Trauma
  • Gewalt in der Alltagssprache erkennen und wandeln
  • Mit der Sprache gezielt ein angenehmes Klima fördern
Organisation und Durchführung (2 Tage)
TA in Luzern Benno Greter
Leitung Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf, Philologin, DE-Erlangen
Daten 16. und 17. Oktober 2019
Zeiten jeweils 8.45 bis 16.45 Uhr
Kosten Fr. 640.–