Exzellente Praxis

«Körperbewegt – Körper bewegt …»
Ein Seminar zur Selbsterfahrung

Die Sprache des Körpers zeigt uns unseren Zugang zur Welt und damit unsere innere Wirklichkeit, noch bevor wir sprechen können. Der Körper schützt sich, reagiert ursprünglich und zeigt Impulse, die in Richtung unserer inneren Wahrheit gehen. In diesem Selbsterfahrungsseminar geht es darum, die Impulse des Körpers zu fördern, den Schutz wahrzunehmen und über Bewegendes neue Erfahrungen des Seins zu sammeln.

Teilnehmende

  • Frauen und Männer, welche Körperarbeit erfahren wollen und den Wunsch spüren, in ihrer inneren Entwicklung weitere Schritte zu tun.
  • Frauen und Männer, welche mit Menschen arbeiten und sich mit der Thematik vertieft auseinandersetzen wollen.

Ziele und Inhalte

  • Die eigene Körpersprache erleben
  • Impulse des Körpers wahrnehmen und fördern
  • Die eigenen Schutzhaltungen und andere Zugänge zur Welt entdecken
  • Praxisnah Körperarbeit erleben und systemische Zusammenhänge reflektieren
Organisation und Durchführung (2 Tage)
TA in Luzern Margot Ruprecht
Leitung Brigitte Lämmle, Dipl.-Psychologin, Familientherapeutin (VFT) und Systemische Lehrtherapeutin (DGSF), DE-München
Daten 4. und 5. Juni 2018
Zeiten jeweils 8.35 bis 16.25 Uhr
Kosten Fr. 630.–